Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Zurück
Portfolio Details
(A) Crash-Schlitten mit Türvorrichtungen
(A) Crash-Schlitten mit Türvorrichtungen

Prüfvorrichtungen für Türeindrück-Versuch

Branche: Automotive
Bereich: aktive und passive Sicherheit

Projekt: Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Aufbau

  • Versuchsaufbau komplett (A)
  • Verstellbare Ausführung außerhalb des Crashbereichs (B)
  • Befestigungsvorrichtung mit Nutenfeld und Verstelleinheit
  • Verstellbare Messeinheit für Eindrücktiefe
  • Fahrwagen mit Laufrollen und Anschlag mit Federrückstellung

Aufgabenstellung: Entwicklung verstellbarer Befestigungseinheiten, um das Ganze sehr flexibel und unabhängig von irgendwelchen Größen zu befestigen und zu prüfen.

Umbau der Bahn von Gleit- auf Rollenführung. Die Herausforderung dabei: Rollen sind für einen Crash eigentlich nicht geeignet. Es gelang uns, eine Rollenführung zu kreieren, die den Anforderungen standhält. Somit ist das Fahrwerk mit Federrückstellung und Anschlag entstanden.

Außerdem: Umgestaltung des Schlittens, Neuentwicklung und Aufbau verschiedener Komponenten für die Crashversuche. Dazu haben wir die Verstelleinheit für die Eindrücktiefe mitgeliefert – die Komponente, die die Eindrücktiefe misst und auch individuell verstellbar ist.


(A) Crash-Schlitten mit Türvorrichtungen
(A) Crash-Schlitten mit Türvorrichtungen
(B) Verstellvorrichtung mit Fahrwagen
(B) Verstellvorrichtung mit Fahrwagen

Zurück

So finden Sie zu uns
© MP.Jung e.K. | Impressum | Datenschutzerklärung